Wir sind auf FB

facebook


Tierheim aktuell
Gooding und Tierschutzshop Drucken
Unterstützen Sie uns mit Ihren Einkäufen

Liebe Mitglieder und Tierfreunde,

seit geraumer Zeit können Sie uns tagtäglich ganz nebenher sowohl mit Futter- und Sachspenden als auch finanziell unterstützen.
Und so funktioniert es:

Gooding
Zum einen können Sie bei fast jedem online Einkauf für unsere kleinen Fellnasen Spendengelder generieren.
Dieser Vorgang kostet Sie lediglich 5 kleine Klicks, es ist weder eine Registrierung notwendig noch entstehen für Sie weitere Kosten.

1. Besuchen Sie vor Ihrem Einkauf die Seite www.gooding.de
2. Wählen Sie den Online Shop aus, indem Sie einkaufen wollen
3. Wählen sie den "Tierschutzverein Geesthacht" als Verein aus
4. Klicken Sie auf "Start"
5. Klicken Sie auf "Weiter zu (Ihrem Shop)"
6. Sie können nun wie gewohnt nach Herzenslust shoppen

Auf diese Weise sind seit März 2015 bereits 475,92€ generiert worden von denen uns schon 242,62€ erreicht haben. (Stand 21.10.15)

Vielen Dank an dieser Stelle an alle "Klickkräftigen" Unterstützer!


Tierschutzshop
Ganz neu können Sie uns nun auch direkt mit dringend benötigten Futter- und Sachspenden unterstützen!
Besuchen Sie dazu unser Profil beim Tierschutzshop und entdecken Sie, was unsere kleinen vierbeinigen Entdecker gerade dringendes brauchen. Sie kaufen ein, wir bekommen es geliefert, und Sie können jederzeit nachverfolgen wo Ihre Spende gerade ist!

https://www.tierschutz-shop.de/tierschutz/tierheim-geesthacht/

Auch hier danken wir für jede noch so kleine Spende!

Image
 
Tierheim in Not Drucken

Liebe Tierfreunde,

der Tierschutzverein Geesthacht u.U.e.V. ist seit 1973 für Geesthacht und seine umliegenden Gemeinden aktiv.

Wir beraten in Tierschutzfragen und sorgen dafür, dass Tiere schnell wieder nach Hause finden oder an verantwortungsvolle Tierhalter vermittelt werden.

Das Wohl der Tiere steht dabei stets im Vordergrund!

Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und öffentliche Gelder. Leider rücken Instandhaltungsmaßnahmen angesichts der laufenden Kosten schon mal in den Hintergrund.

Die Folge: Renovierungsstau!

Zusätzlich zwingen uns seit kurzem neue amtliche Auflagen zu schnellem Handeln!

Um auch weiterhin optimale hygienische Bedingungen sowie eine artgerechte Haltung unserer Schützlinge gewährleisten zu können, benötigen wir deshalb finanzielle wie materielle Unterstützung zur Durchführung folgender dringlicher Maßnahmen.

1. Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden in der Kranken- und Quarantänestation sowie in der Hundehalle.

2. Erneuerung der 20 Jahre alten Bodenbeläge in den Hundeaussenzwingern.

3. Austausch aller Katzenboxen in der Quarantänestation.


Bitte helfen Sie uns!

Es geht um ein erträgliches Leben für unsere Tierheimtiere, denn wir möchten auch zukünftig für die Lebewesen da sein, die sich nicht selbst helfen können.

Spendenquittungen können auf Anfrage selbstverständlich erteilt werden.

Vielen Dank im voraus sagen

die Tierheimmitarbeiter, der Vorstand, unsere freiwilligen Helfer & alle Bewohner


Spendenkonto Kreissparkasse Geesthacht:


 

Verwendungszweck: Tierheim in Not

Konto-Nr.:     30 12 12 3

BLZ:           230 527 50

IBAN:         DE 93230527500003012123

 
Andacht im Tierheim - ein erfolgreicher Tag für alle Drucken
Am 3. Oktober fand auf Initiative der 2. Vorsitzenden des Tierschutz
Andacht02
G. Bator und S. Stürtzer (l.n.r.)
Geesthacht und Umgebung e.V., Frau Sabine Prawda-Iserloth,  in unserem Tierheim erstmals eine Andacht mit anschließender Segnung von Mensch und Tier statt. Die Andacht wurde von Frau Lektorin Sabine Stürtzer von der Gemeinde der Christuskirche in Geesthacht-Düneberg gehalten, den musikalischen Teil übernahm Herr Gregor Bator.

Mehr als dreissig Tierfreunde waren der Einladung zu dieser, bislang in Geesthacht und Umgebung einmaligen, Veranstaltung gefolgt, wobei viele ihre tierischen Hausgenossen gleich mitgebracht hatten. Sie brachten damit nicht nur ihre persönliche Verbundenheit mit ihren jeweiligen vier- und mehrbeinigen Freunden und
Image
Der Nachwuchs bei der Andacht
Begleitern zum Ausdruck, sondern auch das Bewusstsein der speziellen Verantwortung, die wir als Menschen für die Schöpfung im Allgemeinen und für die Tiere als unsere nächsten Mitgeschöpfe im Besonderen haben. Der Segen für Mensch und Tier bildete dann den Höhepunkt des Tages, der seinen Ausklang in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen fand.

Unser besonderer Dank gilt Frau Stürtzer und Herrn Bator für ihr vorbildliches Engagement und natürlich dem Team des Tierheims und unseren ehrenamtlichen Helfern, ohne deren ausserordentlichen Einsatz nicht nur solche Veranstaltungen nicht möglich wären. Wir hoffen jedenfalls auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.
 
Dringend: Helfer gesucht! Drucken
Liebe Mitglieder und Freunde des Tierheims Geesthacht,

wir wenden uns heute mit einem Aufruf zur verstärkten ehrenamtlichen Mitarbeit an euch.

Wie wir bereits auf unserer Mitgliederversammlung angekündigt haben, sahen wir uns aufgrund der allgemeinen Finanzlage, insbesondere bedingt durch die Kürzung öffentlicher Mittel, zu einer Reduzierung unseres hauptamtlichen Personals gezwungen. Nun ist ausgerechnet in der Urlaubszeit durch einige unvorhersehbare Umstände, wie den Ausfall einiger engagierter ehrenamtlicher Helfer aufgrund beruflicher und privater Mehrbelastungen, eine Lage entstanden, bei der unser Personal die anfallenden Arbeiten kaum noch bewältigen kann.

Wir bitten daher alle Mitglieder und Freunde unseres Tierheims, die Zeit für unsere gemeinsame Aufgabe erübrigen können (dabei sind ein bis zwei mal pro Woche jeweils 2-3 Stunden schon wertvoll), sich dringend telefonisch oder besser noch per E-Mail beim Tierheim Geesthacht, Frau Paffrath, zu melden.

Euer Engagement ist wichtig - jede helfende Hand zählt!

Vorstand und Tierheimleitung des Tierschutz Geesthacht und Umgebung e.V.
 
Alida Gundlach im Tierheim Geesthacht Drucken
Gundlach_1
Einen höchst willkommenen Besuch erhielt unser Tierheim am 6.6.: die ehemalige TV-Moderatorin und Buchautorin Alida Gundlach brachte persönlich eine größere Futterspende vorbei und informierte sich dabei über die Situation im Tierheim Geesthacht.

Frau Gundlach ist neben anderen sozialen Projekten bereits seit vielen Jahren engagierte Tierschützerin und lebt mit zahlreichen Tieren heute auf einem Resthof in der Nordheide. Ihre tierschützerischen Aktivitäten beschränken sich dabei nicht nur auf die Unterstützung mehrerer Tierheime, darunter eben auch unseres, sondern sind auch sehr praktischer Natur. Ihr Leitsatz dabei ist:"Niemand kann allein das Elend auf der Welt beenden - aber wenn jeder einzelne in seinem Umfeld tätig wird, ist sehr viel gewonnen!"

Dieser Satz drückt genau das aus, was alle im Tierschutz tätigen Menschen trotz aller gelegentlichen Frustrationen immer wieder weiter machen lässt - das motivierende Bewusstsein, wenigstens im Rahmen der eigenen Möglichkeiten etwas zu bewirken. Möglichkeiten dazu gibt es im Rahmen unserer Arbeit übrigens mehr als genug. Helfer sind uns immer herzlich willkommen!

Der Vorstand des Tierschutz Geesthacht und Umgebung e.V. und die Tierheimleitung des Tierheims Geesthacht danken Frau Gundlach für Ihren Besuch, die Spende und Ihre motivierenden Worte. Und wir können jetzt schon sagen, daß wir uns an Frau Gundlachs neuem Tierpatenschafts-Projekt beteiligen, daß allerdings noch in der Planungsphase ist - Arbeitstitel "Zwei für Einen". Wir werden, sobald dieses Projekt zum tragen kommt, alle Mitglieder und Freunde unseres Tierheims noch eingehend informieren.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 6 - 10 von 12