Tierheim in Not

Liebe Tierfreunde,

der Tierschutzverein Geesthacht u.U.e.V. ist seit 1973 für Geesthacht und seine umliegenden Gemeinden aktiv.

Wir beraten in Tierschutzfragen und sorgen dafür, dass Tiere schnell wieder nach Hause finden oder an verantwortungsvolle Tierhalter vermittelt werden.

Das Wohl der Tiere steht dabei stets im Vordergrund!

Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und öffentliche Gelder. Leider rücken Instandhaltungsmaßnahmen angesichts der laufenden Kosten schon mal in den Hintergrund.

Die Folge: Renovierungsstau!

Zusätzlich zwingen uns seit kurzem neue amtliche Auflagen zu schnellem Handeln!

Um auch weiterhin optimale hygienische Bedingungen sowie eine artgerechte Haltung unserer Schützlinge gewährleisten zu können, benötigen wir deshalb finanzielle wie materielle Unterstützung zur Durchführung folgender dringlicher Maßnahmen.

1. Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden in der Kranken- und Quarantänestation sowie in der Hundehalle.

2. Erneuerung der 20 Jahre alten Bodenbeläge in den Hundeaussenzwingern.

3. Austausch aller Katzenboxen in der Quarantänestation.


Bitte helfen Sie uns!

Es geht um ein erträgliches Leben für unsere Tierheimtiere, denn wir möchten auch zukünftig für die Lebewesen da sein, die sich nicht selbst helfen können.

Spendenquittungen können auf Anfrage selbstverständlich erteilt werden.

Vielen Dank im voraus sagen

die Tierheimmitarbeiter, der Vorstand, unsere freiwilligen Helfer & alle Bewohner


Spendenkonto Kreissparkasse Geesthacht:


 

Verwendungszweck: Tierheim in Not

Konto-Nr.:     30 12 12 3

BLZ:           230 527 50

IBAN:         DE 93230527500003012123